Was ich auf dem Moldauradweg erlebte!

Ich wollte mich nur kurz vorstellen. Ich bin noch jung und wollte nie in die Disco gehen oder sonstige Restaurants besuchen, die für andere ein Anziehungspunkt sind. Ich habe mir geschworen, dass ich die Frau fürs Leben auch so finden kann und wenn es sein soll, dann passiert es schneller als mir lieb ist. Nun habe ich einmal von dem Moldauradweg gehört. Wobei es sich dabei eigentlich gar nicht um einen echten Radweg handelt, sondern eher um einen, den sich die Veranstalter ausgedacht haben. Aber nichts desto trotz wollte ich los legen und Freude haben. Der Moldauradweg ist für mich keine Herausforderung aber es kann ein paar Tage dauern, die einzelnen Abschnitte zu befahren. Wichtig ist immer, dass man sich im Vorfeld einige Zimmer in den wichtigsten Städten bucht. Wer Urlaub macht und in dieser Zeit mit dem Rad unterwegs sein möchte, sollte sich auch für den Moldauradweg entscheiden.

Weiter gehts

Wenn der Urlaub beginnt, könnt Ihr es sicher auch nicht mehr abwarten. Ihr werdet euch wundern, wie viele andere Menschen in der Saison diesen Radweg nutzen. Ich hätte das nicht für möglich gehalten, aber ich habe mich auf dem Moldau Radweg verliebt. Die Frau meiner Träume kennen zu lernen und das noch bei meiner Leidenschaft, ist für mich nie eine Option gewesen. Die Moldau ist ein toller Fluss, der immer wieder den Radweg kreuzt. Ihr dürft euch die Gelegenheit nicht entgehen lassen und solltet auch diese Fahrt antreten. Bei dieser Fahrt wird euch auffallen, dass der Moldauradweg immer wieder perfekt ist. Ich komme mittlerweile jährlich wieder und befahre den Radweg nun nicht mehr allein. Ich freue mich, dass wir hier zusammen gekommen sind und auch viel Freude dabei haben.

Radtour von Prag nach Dresden entlang der Moldau und der Elbe: